Gute Vorsätze für 2018: Dauerhaft abnehmen – ohne Diätstress

Wir essen oftmals zu viel, zu fett und zu süß – und nehmen uns daher zum Jahreswechsel immer wieder vor abzunehmen. Damit es langfristig mit dem Wunschgewicht klappt, sollte nicht der Verzicht im Vordergrund stehen, sondern der bewusste Genuss. Dann funktioniert Abnehmen auch ganz ohne Diät.

Ein schneller Burger zwischendurch, Limonade zum Essen und eine Tüte Gummibärchen auf dem Weg vom Supermarkt nach Hause – kleine Kalorienbomben schleichen sich ganz schnell in unseren Alltag ein. So nehmen wir viel Fett und Zucker zu uns, ohne es zu bemerken.

Mit diesen figurfreundlichen Alternativen können Sie Ihre Pfunde schmelzen lassen:

  1. Brotaufstrich: Geben Sie statt Butter lieber Frischkäse oder Tomatenmark aufs Brot. Das gibt viel Geschmack und hat weniger Fett.
  2. Leichte Snacks: Nehmen Sie an Stelle der Tafel Schokolade eine Reiswaffel mit Schokoüberzug zur Hand. So wird die Süßigkeiten-Lust kalorienärmer befriedigt.
  3. Fett entfernen: Tupfen Sie Gebratenes auf beiden Seiten mit einem Küchenkrepp ab. Das saugt überschüssiges Öl auf, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen.
  4. Mehr Eiweiß, weniger Kohlenhydrate: Proteine halten länger satt und treiben den Blutzuckerspiegel nicht so in die Höhe wie Kohlenhydrate. Bringen Sie daher mehr fettarmes Fleisch, Fisch und Tofu und dafür weniger Brot und Nudeln auf den Teller.
  5. Schluss mit Panade: Die Getreidekruste saugt sich in der Pfanne mit Fett voll. Der Geschmack liegt in den Röstaromen, die sich auch bilden, wenn Sie Fisch und Fleisch ohne Hülle anbraten.
  6. Augen auf bei Fertigprodukten: Häufig versteckt sich hier viel Zucker und/oder Fett – auch in Light- Produkten. Ein Blick auf die Zutatenliste gibt Aufschluss über die Inhaltsstoffe.
  7. Benutzen Sie kleine Teller: So wirkt die Portion größer und Sie fühlen sich schneller satt.
  8. Finger weg von Großpackungen: Denn wenn der Heißhunger kommt, verschwindet eine Familientüte Gummibärchen genauso schnell wie eine kleine.
  9. Stoffwechsel ankurbeln: Wasser mit Ingwer und Zitrone schmeckt aromatisch, hat keine Kalorien und bringt die Fettverbrennung in Schwung.
  10. Schnelle Mahlzeiten: Wenn die Zeit zum Kochen fehlt, greifen Sie zu Diät-Suppen oder -Getränken aus Ihrer gesund leben-Apotheke. Diese sättigen, enthalten wichtige Vitamine und Nährstoffe, sind kalorienärmer und gesünder als fettiges Fast Food.
Seite weiterempfehlen: